Latest Posts

Eigenes Alarmierungssystem macht sich bezahlt

Den ersten Test hat das SDMG Alarmierungssystem gestern bestanden. Mehrere Fotografen und Kameramänner waren bei Unwettereinsätzen in den Landkreisen Esslingen und Göppingen unterwegs. Vom 24-Stunden-Newsdesk erhielten Sie per Funkmeldeempfänger ihre neuen Einsatzstellen. Gemeldet wurden diese dem Newsdesk über die „Einsatz melden“ Funktion von FRIEBE|PR, über Whatsapp, SMS, Facebook und Telefon. Vielen Dank an die zahlreichen Melder. Somit konnte gestern auf ein lästiges hinterher telefonieren oder Whatsapp schreiben verzichtet werden. Besonders in manchen Teilen von den Landkreisen ist eine Internet- oder Telefonverbindung nicht immer gegeben. Durch die eigenen Funkmeldeempfänger sind wir aber stets erreichbar. Eine Rückmeldung an den Newsdesk ist mit den Funkmeldeempfängern zwar nicht möglich, jedoch bekommt jeder Fotograf/ Kameramann immer nur einen Einsatz zugeteilt. Somit ist die Möglichkeit nicht gegeben das mehrere Fotografen, die die Süddeutsche Mediengesellschaft beliefern ein und dieselbe Einsatzstelle anfahren und somit mehr Presse als Einsatzkräfte vor Ort ist.

Wenn Sie mehr über unser Alarmierungssystem erfahren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner